Tipps
für die Umgebung

FeWo Landhaus Engelsbüll

Die Badestelle “Südwesthörn” ist vom Haus aus in 10 min mit dem Fahrrad zu erreichen.
Dort kann man auch wunderbar über den Deich radeln oder einen Tag auf dem Rasendeich in einem Strandkorb verweilen.

Weitere Bademöglichkeiten gibt es in der Umgebung.

Die Gegend rund um Emmelsbüll ist das Tor zu den Inseln Sylt, Föhr und Amrum.
Föhr und Amrum erreicht man mit der Fähre von Dagebüll (15 Automin) aus.
Die Überfahrt nach Föhr dauert ca 1 Std und man steigt direkt am Sandstrand aus.
Die Fahrt nach Amrum dauert unwesentlich länger.

Dagebüll selbst hat einen neuen schönen Badedeich mit einigen Restaurants und
einem harmonischen Flair mit Häusern im skandinavischen Stil.

Die Insel Sylt kann man innerhalb 30 min erreichen, (Personenzug von Klanxbüll 7 min).
Der Autozug nach Sylt geht es von Niebüll los. ( ca 45min)

Sehr zu empfehlen sind Ausflüge auf die Halligen. Ab Schlüttsiel Hafen (30 min) mit Seehundbänken oder Hamburger Hallig mit Auto oder Fahrrad.
Einige Halligen kann man auch per Wattwanderung erreichen (Führungen Info Dagebüll).

Fahrräder kann man z.B. in Dagebüll oder Klanxbüll mieten, teilweise mit Lieferservice.
Ausflüge nach Flensburg (50min) an die Förde, nach Friedrichsstadt (“Klein Venedig”, 50min) oder nach Dänemark (20min) sind lohnenswert.

Dänemark erfreut mit wunderbaren Stränden und sehenswerten Orten. Die Stadt Tønder ist immer einen Ausflug wert, ebenso wie die Insel Rømø, wo man mit dem Auto den Strand befahren kann.

Auch Husum oder die Stadt Tönning, beide am Wasser sind liebenswerte Ausflugsziele.

Wer lieber Kultur mag, findet zahlreiche Museen in der Umgebung z.B. das berühmte Museum der Emil Nolde Stiftung oder das kleine schöne Cafe “Hans Momsen” Haus, welcher dem “Schimmelreiter” Inspiration gab.

Weitere Tipps gibt es vor Ort.

Regenbogen-Föhr
Badestelle-Südwesthörn
Sylt-Urlaub